Grundlagen des Betriebsverfassungsgesetzes

Die Grundlagen für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit sind umfassende Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht. Die rechtlichen Grundlagen werden anhand von praktischen Beispielen vermittelt. Zu den einzelnen Themen wird jeweils ein Bezug zu Ihrem Alltag als Betriebsrat hergestellt, so dass Sie mit zahlreichen Handlungshilfen und Praxistipps für Ihre Arbeit gerüstet sind.

Seminarinhalte

Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz (BR I)

  • Grundlagen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts
  • Rechte und Pflichten des Betriebsrats
  • Geschäftsführung des Betriebsrats
  • Aufgaben und Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten (BR II)

  • Grundlagen und allgemeine Voraussetzungen
  • Auswirkungen gesetzlicher und tariflicher Regelungen
  • Gegenstände der Mitbestimmung gem. § 87 BetrVG
  • Einigungsstellenverfahren
  • Unterlassungsanspruch

Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten (BR III)

  • Personalplanung
  • Personalfragebogen
  • Ausschreibung von Arbeitsplätzen
  • Personelle Einzelmaßnahmen §§ 99–101 BetrVG
  • Kündigung und Kündigungsschutz
  • Kündigungsschutzverfahren
  • Anhörung und Widerspruch

Beschlussverfahren und Einigungsstelle (BR IV)

  • Beschlussverfahren
  • Einstweilige Verfügung
  • Einigungsstelle
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Strafverfahren

Seminardauer und -kosten

Die Kosten dieser jeweils zweitägigen Schulungen richten sich nach der Teilnehmerzahl.